Nutzungsregeln

Die Nutzung des Dirtpark "SchanzenFeld" ist kostenlos. Mitfahren kann jeder unter Anerkennung der Nutzungsregeln. Dazu das folgende Formular ausfüllen, unterschreiben und an die angegebene Adresse senden. Minderjährige Fahrer benötigen hierzu die Unterschrift der Erziehungsberechtigten.

Dirtpark Hungen

Der RV Germania Hungen baut einen Dirtpark in Hungen. Am Stadtrand entsteht auf einem öffentlichen Gelände, das von der Stadt Hungen zur Verfügung gestellt wurde, ein Trainingsgelände zum Dirtbiken. Der Park hat inzwischen einen Namen: Schanzenfeld Hungen

Stand 20.4.2015:  Der Park hat den Winter sehr gut überstanden. Die Tables und Doubles wurden gut gepflegt. Inzwischen wird an der fünften Bahn gebaut. Auch ein Wohnwagen für schlechtes Wetter wurde uns dankeswerter Weise gespendet! Das Schanzenfeld ist natürlich wieder bei guten Wetter geöffnet. Auf eine gute Saison!

Stand 4.9.2014: Inzwischen wurde die erste Line komplett fertig gestellt. Sie enthält als letztes Element einen Step up. Die Doubles wurden noch nachbearbeitet und geshaped.
Wir brauchen dringend einen Bauwagen, um das Werkzeug unter zu stellen. Auch gute (!) Erde wird weiter benötigt.

Stand 12.7.2014
Heute fand eine Ortsbesichtigung und die Freigabe des Dirtparks im Beisein von Bürgermeister Rainer Wengorsch, Vertretern des RVG Hungen, der Presse sowie vor allem von den aktiven Jugendlichen statt. Damit kann der Dirtpark ab sofort frei genutzt werden. Die Modellierarbeiten sind allerdings noch nicht fertig; das Bauen geht weiter...

Stand 7.7.2014: Der Dirtpark ist inzwischen zur Hälfte fertig gestellt. Mit sehr viel und netter Unterstützung von Bau- und Transportunternehmen (Fa. H + H Berger GbR, Echzell-Bisses; Fa. Kress + Grün Bau GmbH, Hungen; Fa. Marc Rösler, Laubach-Ruppertsburg und weitere) konnte inzwischen die Startrampe und erste Hindernisse fertig gestellt werden. Der Park ist schon benutzbar, was bereits viele Jugendliche nutzen. Eine Kerngruppe an Jugendlichen plant und baut die weiteren Hindernisse.

Aktuelle Informationen gibt es ab sofort auf Facebook: https://www.facebook.com/schanzenfeld

Eine Homepage ist im Aufbau: www.schanzenfeld.de

Wir benötigen weiter gute Erde, unterstützende Bauunternehmen und Sponsoren (Kontakt: @sretep.hcirlurvg-hungen.de).

Stand 11.3.2014: Der Nutzungsvertrag für den Dirtpark zwischen der Stadt Hungen und dem RVG Hungen konnte nach intensiven Verhandlungen fertig gestellt werden. Der Vertrag wird gerade unterzeichnet.
Die Planung der Bahnen ist bereits seit langem fertig. Nach der Vertragsunterzeichnung soll der Bau beginnen.
Wir benötigen jetzt kurzfristig Erde, die für die Ablagerung in einem Wasserschutzgebiet geeignet ist.

Stand 29.6.2013: Das Gelände ist ausgesucht. Es ist nahe an der Kernstadt, gut zu erreichen und leicht geneigt. Gut geeignet. Eine Vorbesichtigung mit der Stadtverwaltung hat bereits stattgefunden. Wir arbeiten gerade am Nutzungsvertrag. Der Plan für die Strecken ist bereits fertig. Natürlich wird sich vieles erst beim Bau ergeben…

Stand 11.3.2014: Der Nutzungsvertrag für den Dirtpark zwischen der Stadt Hungen und dem RVG Hungen konnte nach intensiven Verhandlungen fertig gestellt werden. Der Vertrag wird gerade unterzeichnet.
Die Planung der Bahnen ist bereits seit langem fertig. Nach der Vertragsunterzeichnung soll der Bau beginnen.
Wir benötigen jetzt kurzfristig Erde, die für die Ablagerung in einem Wasserschutzgebiet geeignet ist.

Dirtbiken

Beim Dirtbiken gibt es Sprünge aus Erde oder Holz, über die man springt und in der Luft Tricks macht.
Dies macht man mit einem Dirtbike. Die Besonderheiten eines Dirtbikes sind, dass sie meistens nur eine Bremse haben (für das Hinterrad) und sie haben keine Schaltung. Außerdem sind sie etwas kleiner als normale Mountainbikes.
Als Schutz dient ein Halbschalenhelm, Knie- und Schienbeinschoner und meist auch Ellbogenschoner. Manche Leute fahren aber auch mit einem Fullfacehelm, da dieser auch das Kinn und die Seite des Kopfes schützt.

Es gibt spezielle Gelände (Bikepark) oder Hallen mit den benötigten Hindernissen (Tables, Drops, Kicker, Step ups…).
Beim Dirtbiken dominiert das gemeinsame Erlebnis und der Spaß, selbst Wettkämpfe verlaufen sehr entspannt.

Vom Anfänger bis zum Profi: Jeder kann Spaß am Dirtbiken haben!